Donnerstag, 26. März 2015

Selbstgefärbt...

Heute mal etwas ganz anderes von mir zum RUMS

Also es hat auch was mit Wolle zu tun... Klar...

Ich habe Wolle selber gefärbt ....

Und es hat gleich beim ersten Mal super funktioniert...

Es macht Mega Spaß und ist nicht zeitaufwendig, ABER....

 es macht wieder einmal süchtig....

Hier erst mal die Fotos:





Ich habe ganz günstige Sockenwolle , ich glaub Regia ? , vom Müller genommen.

Und Ostereierfärbetabletten, gibt's ja grad in jeden Drogeriemarkt, zum Glück ;-)

Vorher habe ich mir auf you Tube ein paar Videos angeschaut, denn das hier zu erklären wäre ein wenig langweilig.

Auch ansonsten gibt's im Netz viele Infos dazu.

Tja nun hab ich die schöne Wolle aber noch keine Idee was ich damit mache.

Auf jed Fall KEINE Socken, denn ab dem Frühling trage ich nur noch seltenst welche...

Auf jeden Fall werde ich noch mal färben, diesmal dickere Wolle, für ein neues Projekt...

Schönen Donnerstag euch allen 

<3


Kommentare:

  1. Wow Find ich super. Manchmal packt ein die Kreativität. Über das habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich freue mich schon auf die Bilder was daraus entstanden ist.
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vicky,
    Deine Wolle ist ganz toll geworden! Noch besser als Ostereierfarbe (weil sie nicht irgendwann verblasst), ist die Jacquard-Farbe, z.B. von http://www.spinnertundgewollt.de. Du musst nur dran denken, Essig ins Färbewasser zu geben.
    LG Beatrice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.das-wollschaf.de/osshop/catalog/index.php?cPath=81_144&page=1&sort=4a

      Hier findest Du eine gute Auswahl in vielen Starken zum Selberfärben.

      Löschen