Mittwoch, 28. Januar 2015

"Die schnellste Strickjacke, die wo gibt's " ;-)...

Nein, das ist normalerweise nicht die Art und Weise wie ich spreche...

Aber es ist der Originaltitel des Postes, wo ihr die 
Anleitung für diese Jacke finden könnt.
( Hoffentlich war das jetzt grammatikalisch alles richtig...)

Ich weiß, es ist keine Profiarbeit, nur zwei Nähte, und die auch noch mit der Hand genäht...

Aber bestimmt findet sich die eine oder andere, der dieses Teil gefällt :-)
Wo wir Frauen doch irgendwie immer frieren...

Weil man es auf den Fotos nur schlecht sieht ( mein Pupertier war der Fofograf...) 
Gleich am Anfang die Details


Der Obere und der untere Rand erst umnäht und somit zum häkeln vorbereitet


Am oberen Rand mit festen Maschen und Bögen umhäkelt



Das ist der Übergang vom oberen Rand zum unteren Rand, unten sind nur feste Maschen gehäkelt.


Und hier nun die Jacke komplett


Sie fällt sehr locker und leicht



Ich find sie super kuschelig und sie ist schon meine neue Lieblingsjacke.
In Wirklichkeit bin ich NATÜRLICH nicht so unförmig, durch den Kuschelfaktor trägt sie halt ein bisschen auf ;-)

An die Ärmel kommen noch Tunesisch gehäkelte Bündchen, das gefällt mir so noch nicht..


Weil ich nicht wußte, ob das was wird und weil mir die Farbwn so gefallen haben, hab ich eine einfache Fleecedecke als Stoff genommen, und es ist super kuschelig.


Und nun schönes Kuscheln am MMM
<3


Kommentare:

  1. Liebe Vicky
    Das ist mit eine der schönsten Jacken die wo ich jeh gesehen habe! Die wo so schön umhäkelt ist und die man notfalls auch als Picknickecke nehmen kann. Zeigst Du uns noch ein Bild wo die Ärmelbündchen dran sind.
    Der Hockfrosch, wo Dich ganz lieb grüßen tut...

    AntwortenLöschen
  2. Wenns damit auf dem Sofa sitzt und dabei häkeln tust, dann fängt datt nich am frieren :o)
    Schöne Jacke und die Idee ist klasse.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee fehlen noch superkuschlige Socken in den Farben.
    Wäre bei mir dann das abendsofaautfit.
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. uih...schön mit dem umhäkeln...das bekommt meine neue torun glaube ich auch...wo hast du die decke her??? ich liebe rosen..! lg nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gab es im Dezember beim Kik :-)

      Löschen
    2. huhu vickym bis morgen abend kannst du das e-book bei mir gewinnen, wenn du magst...einfach unter;http://soranis.blogspot.com/2015/01/creadienstag-meertje-und-wieder-eine.html kommentieren...vielleicht klappt e sja ?! lg nico

      Löschen
  5. Ich habe schon lange überlegt eine Vliesdecke zu einer Jacke umzuwandeln und wie ich das an dir sehe, klappt es sehr gut :)
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  6. *thihihi das ist ja eine witzige Idee ^^
    Die Häkelborte finde ich wirklich schön geworden :) Dass dir darin warme Gedanken kommen, glaube ich gerne ^^

    Viel Spaß beim Weiterkuscheln ^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich stimme Palan zu: witzige Idee! Und ich hätte am liebsten auch gleich eine. *_* Denn die Jacke sieht herrlich kuschlig aus.

    Vielen Dank für deinen Beitrag! :D

    AntwortenLöschen