Freitag, 12. Dezember 2014

Neues aus dem "was ist bloß in diesem Jahr los..." Chaos

tja, das hab ich mich in diesem Jahr wirklich oft gefragt...

Letztes Wochenende verlängerter Kurzurlaub, und danach eigentlich die OP vom Kleinen für die wir vor 5 FÜNF  MONATEN den Termin bekommen haben

Aber was passiert, der Kleine wird krank und zwar so, dass nicht operiert werden kann
Bronchitishusten und Mandel-OP sind halt eher kontraproduktiv, vom Fieber mal abgesehen...

Nun ja, kann man nix machen, es war auf jeden Fall richtig, nicht zu operieren .
Neuer Termin 7.1. 
meine Chefin wird sich "freuen" denn danach soll der Junge Mann 2-3 Wochen nicht in den Kiga...
So über Weihnachten wäre das super...

Nun, dann hab ich die Zeit zu Hause mit dem hustenden Kind also zur Geschenkeproduktion genutzt.

Und mit den zu nähenden Dingen bin ich nun durch...endlich...auch mit der mackenhaften 
Big Money Bag für meine Mama, denn meine Nachbarin hatte die entscheidende Idee, 
Schrägband drum herum

Ich hab zwar gezittert wie sonst was, wenn ich DAS versaut hätte...

Aber bis auf ein paar kleine Stellen, die ich mit der Hand nach Nähe schaut es super aus
UFF...

Vorher Außen


Vorher Innen


Jetzt Außen




Und Innen


Und die ehemals gerissene Ecke :-)


Außerdem habe ich versucht, ein Blumenmuster auf Jeans zu bleichen...

Ging voll daneben, aber dafür war der Stoff genau richtig ;-)






Eine von den zweien ist für meine  zu Bewichtelnde Person, deshalb zeige ich das Innenleben nicht 
;-)


Aber nun hab ich wirklich erst mal genug davon...
Am Wochenende wird weiter in der Küche weihnachtlich gewerkelt...

Bis dahin, ne schöne Adventszeit

^
^
^
I





Kommentare:

  1. Fleißiges Bienchen!!! Die Money Bag ist toll geworden...
    Gute Besserung für deinen Sohn wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön. Die mit Jeans finde ich sehr cool. Bist ja sehr fleißig. Muss ich mir mal ein Beispiel nehmen.
    Liebe Grüße Sandra und einen schönen dritten Advent.

    AntwortenLöschen