Donnerstag, 13. November 2014

RUMS im weitesten Sinne...

Denn meine Große ist nun wirklich noch kein "Weib" , zumindest kein Ganzes, aber ein gescheits "Weibsstück" kann sie schon ganz gut geben...

Aber ich schweife ab...

Ich hab ja letzten schon erwähnt, dass meine Große sich auch so ein Two-t-dress gewünscht hat, weil sie meins toll fand, das alleine ist ja schon ein Zugeständnis...

Nun bin ich also auch flugs los und habe Shirts gekauft, diesmal bin ich bei Woolw...h fündig geworden.

In dem Post von gestern, könnt ihr sehen, was ich für mich daraus genäht habe.
So ganz zufrieden bin ich nicht, aber beide sind durchaus tragbar.

Nun zu dem Kleid von meiner Großen, sie wollte es genau so wie meins, auch mit den Taschen.

Aus dem Herz ist ein teenieansprechender Totenkopf geworden, aber ansonsten alles wie gehabt

Und hier die Bilder :















Der Ausschnitt ist fast ein bisschen groß, aber mit nem Tuch um den Hals absolut ok.

Sie fand es toll, jetzt muss sie es nur noch anziehen.

Mir gefällt es besser als meine eigenen, die ihr, wie gesagt, im Post von Mittwoch anschauen könnt.

Und nun ab zum RUMS

Kommentare:

  1. Superschön das "Tochterkleid"...
    Ich mag die Kleider mit Taschen auch lieber - sind einfach cooler... ;o))
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. schaut toll aus.. Hab mir schon beim letzten Post überlegt ein Kleidchen für mich zu machen :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen