Freitag, 17. Oktober 2014

Weihnachtlicher Stoffabbau


Da bin ich mal wieder...

Ist ganz schön was los hier die Woche über, aber in meinem Kopf rattern die Ideen...

Wenn alles gut geht, hab ich die letzte Oktoberwoche Urlaub, dann sind hier bei uns Ferien. 
So muss meine Große nicht die ganze Zeit alleine sein ( obwohl das dem PUPERTIER wahrscheinlich gar nicht so unrecht wäre... )

Und dann hätte ich auch mal wieder Zeit etwas gleich zu Ende zu bringen, ich mag es nämlich gar nicht, wenn meine Ideen so vor sich hin liegen...

Aber langer Rede kurzer Sinn, hier kommt nun mein 
Weihnachtlicher Stoffabbau im Bereich Deko

In der tollen Wachstuchbastelkiste waren auch richtige Reste, also nicht viereckig sondern eher größere dreieckige Reststücke

Im letzten Jahr haben wir aus Papierkreisen ein Girlane genäht ( wir, mein Sohn und ich :-) )

Das hat mir richtig gefallen und so hab ich einfach mal die Wachstuchreste genommen, große und kleine Kreise sowie große und kleine Sterne aufgemalt und mit den Kids ausgeschnitten.

Eigentlich wollte ich die dann gegeneinander kleben und dann zur Girlande zusammen nähen und als Außendeko nutzen ,

Aber dann fand ich, dass sie sich auch als Geschenk-oder Baumanhänger recht gut machen...

Hier mal die ersten zwei, aber bei denen wird es wohl nicht bleiben .









Und weil die Kids so viel Spaß hatten, habe ich das rot, weiß karierte Wachstuch auch gleich noch zu ganz vielen Sternen verarbeitet...








Wir sind also noch ganz am Anfang, aber wenn das Maschienchen einmal,läuft... ;-)


Hab übrigens festgestellt , dass einige der Kreise sich auch super auf nem MugRug machen würden... Sehen doch wirklich köstlich aus, diese Kleinigkeiten, wenn sie nur nicht so schwierig in der Herstellung wären...



Wenn das nicht Stoffabbau im Dekobereich ist, dann weiß ich es auch nicht ;-)

Und nun ab zu Frühstück bei Emma, Stoffabbau, Deko

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen