Freitag, 31. Oktober 2014

Halloweeeeheeeen

so heute ist es also soweit...

Halloween ist da und morgen bin ich mit dem Thema durch ;-)
Was tut man nicht alles für seine Kinder ;-))

Hier zeig ich euch mal kurz zusammen gefasst, was wir in diesem Jahr so zum Thema Halloween gemacht haben.

Viel ist es nicht, aber immerhin, der gute Wille zählt ;-)

Aus Bügelbildern eigene Kreationen gebastelt, macht richtig viel Spaß.
Weiter unten seht ihr dann auch, dass sie wirklich bei uns an der Haustüre hängen.


Natürlich Kürbisse geschnitzt und bemalt, war ne Arbeit über mehrere Tage...



Da oben hängt die Bügelperlenkette, und ja, unsere Kürbisse haben ein Eigenleben :-)




So sieht die komplette Deko vor der Tür aus


Dann ist mir gestern noch was passiert, hab mir aus Versehen meinen Finger abgehackt... 


Naja, es waren schon ein paar mehr Finger... Nach einem Rezept von @Annie Go ;-)


Und weil das alles in allem recht schön aussieht und die Kinder sich so sehr freuen, ist auch für mich heute ein Freutag

Und außerdem hab ich mich gestern soooo sehr sehr über die Hilfe von @Angie Du bei meinem Jerseyproblempost gefreut, dafür auch noch mal danke :-)

Und nun

HAPPY HALLOWEEN...


Ideensammlung zum Weihnachts-sew along

Weihnachts Sew along, Ideensammlung, Woche 1
bei MAMAWERK

Nun geht's also los... Mit der Geschenkeproduktion, wobei ich gestehen muss, dass ich in diesem Jahr  für meine Verhältnisse schon echt spät dran bin ....

Die Ideensammlung....hmmm...

Also die Kids fallen schon mal weg, die stehen beide nicht so auf genähte Klamotten oder so.
Mein Sohn hat letztens mein "Stoffabbau bei Emma - Kissen" bekommen mit seinem Liebling
Schneemann Olaf drauf

Meine Große bekommt wahrscheinlich eins mit Eliza, oder Monster High drauf, in der selben Art gemacht.

Für meinen Mann ist es auch sehr schwer, denn er braucht für die Arbeit Hemden und die kauft er lieber ;-)
Aber ein neuer MugRug ist bestimmt drin ( neutral winterlich gehalten...)

Für alle weiteren Erwachsenen gibt es zu den genähten Geschenken auch noch einige selbstgemachte Leckereien.

Meine Mama bekommt eine neue Geldbörse, wahrscheinlich ein Big Money Bag von Frau Liebes .
Für deren Lebensgefährten hab ich noch keine Idee.

Auch bei den Schwiegereltern wird es schwierig...

Auf jeden Fall haben die Kids und ich heute schon mal Stoff bedruckt, aus denen nähe ich dann
Nikolausstiefel für Oma und Opa






Und als Geschenkanhänger gibt es diesmal diese da



Stricklieslschlauch, Draht rein, zum Stern biegen... Muss ich noch üben, jaaa


Hab ich irgendwo beim stöbern im Internet gefunden, wenn jemand diese Idee wieder erkennt, dann bitte melden, dann ergänz ich die Blogadresse...


Im letzten Jahr kamen die Leseknochen und Chiptäschlein (ohne Schnittmuster genäht) sowie eine Schnabelina Bag sehr gut an.

Und für mich, ja für mich hab ich auch etwas geplant, gefunden auf Pinterest, anzuschauen auf einer meiner Pinwände
dieses, wie ich finde, wunderschöne und doch sehr einfache Kleid.

 
So, viel mehr hab ich noch nicht, bin wie gesagt, dieses Jahr spät dran... :-(

Vielleicht find ich ja noch ein paar Ideen :-)

werd mal ein bisschen bei den anderen stöbern...

<3




Donnerstag, 30. Oktober 2014

Jersey Rums

Also, Jersey und ich...

Eine Geschichte für sich...

Ich mag diesen Stoff total gerne...

Aber damit nähen, das bereitet mir schon im Vorfeld immer Schweißausbrüche...

Ich bin kein Jersey-Phobiker... Neeee, das nicht...

Aber selbst bei allerbester Vorbereitung schaffe ich es nicht,

Auch nur ein Teil ohne "Zwischenfälle" fertig zu nähen...

So wie diese Woche: 

Ich habe das Basic-Top von Frau Liebes genäht, und beim zuschneiden plötzlich die Idee gehabt, da noch etwas Farbe mit rein zu bringen, sonst hätte es wirklich sehr nach Unterhemd ausgesehen.

Es hat auch, erstaunlicher Weise, alles geklappt, Mittelteil eingesetzt, Arm-und Halsbündchen genäht.

Und dann auf den letzten Metern beim Bund...

Wie immer... Stoff eingezogen, keine Ahnung warum, und danach, Nadel gebrochen...

Aber, ich hab es trotzdem gut vollenden können und hier ist es unund
Es passt sogar !


Nein, es ist nicht perfekt, Hals-und Armausschnitte... Naja, aber durchaus tragbar und " sieht ja hoffentlich keiner" ;-)

Und weil ich grad so dabei war, gleich noch ne Gula von Erbsünde hinterher...

Da war es dann noch schlimmer.... Wollte fast schon aufgeben...

Sehr schöner weicher aber auch dünner Jersey... Zieht sich wunderbar in die Maschine ein....
AAAAHHHHH.....

grad noch hinbekommen...

Bündchen plus "Schummelpaspel" dran, super

Aber dann, bibberrr...

Der Halsausschnitt...furchtbar...

Der Jersey zog sich und zog sich, daher auch die Minifalte vorn, 

Aber ich bin nun mal kein Freund von Bündchen...

Angezogen, ok, passt soweit...

Ausschnitt ganz schön groß...

Demnächst gibt's mal Tragebilder, dann sehr ihr es selber, mal sehen ob ich die so anziehe...



Sieht so auf dem Bügel aus, wie ein Lappen, aber angezogen nicht, EHRLICH !!!

Aber im großen und Ganzen bin ich wirklich zufrieden, dafür das es nie ohne Probleme klappt...

Als nächstes kommen aber erst mal wieder ein paar "Anti-Jersey-Projekte" 

;-)

Ab zum RUMS damit..





Dienstag, 28. Oktober 2014

Vorfreude-creadienstag

Da ich diese Woche Urlaub habe, und der liebste Ehemann arbeiten muss, bin ich also mit den Kids allein zu Hause 

Und da sie beide nun mittlerweile groß genug sind, um ohne mich zu spielen, (man könnte auch sagen, ich bin nicht mehr erwünscht...) 
Kann ich die Zeit, neben den Haushaltsdingenm natürlich auch für 
die Näherei nutzen, ohne das jemand die Augen verdreht ;-)

Als erstes habe ich die Weihnachtsdekowachstuchsterngirlande *lach*
vollendet

Eine für draußen und eine für drinnen







Die rot/weiße habe ich auf so eine Art Wachsband aufgenäht, damit kann man tausend Sachen zusammen binden, es reißt nämlich nicht, und es ist Flach, deshalb lies es sich super auf nähen , LEIDER ist es schwarz... Aber man kann ja nicht alles haben









Die weiße ist für drinnen, mal sehen wo die ihren Platz findet, Hauptsache erst mal haben...



Ach jaaaaa, und das da gab es gestern Nachmittag für mich und die Kids
LECKAAAA




Und nun ab zum Creadienstag

Montag, 27. Oktober 2014

Weihnachtsvorbereitungen...


Bei Mamawerk gibt es einen neuen sei along

WeihnachtsgeschenkIdeen sammeln und nähen

Wie ich finde, eine wirkliche tolle Sache und eig. würde ich auch gern mitmachen,

Nur befürchte ich, dass mir die Zeit wieder mal einen Strich durch die Rechnung macht...

Trotzdem werde ich mich dort mal verlinken

Vielleicht schaffe ich es ja doch...



Sonntag, 26. Oktober 2014

"Spitzer" Sieben Sachen Sonntag


Oh man, was ist bloß los heute...

Will eigentlich so viel machen, aber kann mich einfach nich aufraffen

Hoffentlich hat mich diese "aufsteigende Unlust" bis morgen wieder verlassen...

Aber für den Sieben Sachen Sonntag  reicht es alle Mal, dafür muss ich ja auch nicht vom Sofa runter ;-)

Diesmal irgendwie im Zeichen der Spitze...

Gleich am Morgen, neue Zeit 6 Uhr ! 
Einen Tip umgesetzt und die neue Häkelkette in Stärke gebadet, und dann natürlich gespannt 
Nun bin ich mal "gespannt" ob das auch was wird...



Und weil der Rest der Familie noch geschlafen hat, hab ich weiter ein paar Häkelborten ausprobiert
Also das Garn ist absolut ausgeschieden... Da werd ich ja nie fertig...





Und die




Und die


Und die von gestern Abend



Kann mich einfach nicht entscheiden, muss ich ja auch nicht :-)


Kisten für einen guten Zweck verpackt, da es nun definitiv kein drittes Kind mehr geben wird...
Muss das ganze gute Zeug ja nicht auf dem Dachvoden vor sich hinliegen und alles blockieren




Ein Foto von meinem heutigen Arbeitsplatz, da geh ich heut auch nicht mehr von weg ;-)




Ach ja, und das hier, hab ich heute ganz mutig einfach mal liegen gelassen...


Und nun wünsche ich euch noch eine schönen Sonntag

<3



Freitag, 24. Oktober 2014

Freutag am 24.10.14

Heute ist Freutag für mich

Bei uns sind Herbstferien und ich habe Urlaub

Eine Woche zusammen mit meinen Kids

Ohne Morgenstress, ohne Termindruck, einfach frei

Die Kinder können einfach spielen, basteln, werkeln

Und die Mama hofft, dass sie mal etwas mehr Zeit zum Nähen findet...

Nächsten Freitag ist Halloween und meine Große hat ihre Freundin zum übernachten eingeladen

Da will auch noch bisschen was vorbereitet sein,

Und dann, ja dann ist schon November und Weihnachten kommt schneller als man schauen kann

Und ich hab noch einiges vor... 

Und nun, Urlaub, jucheeeee

Wer mag, der kan am Sonntag gern beim Sieben Sachen Sonntag reinschauen 

Schönes Wochenende



Donnerstag, 23. Oktober 2014

Blumiger RUMS


Heute bin ich wieder einmal bei RUMS mit dabei

Am Sonntag habe ich ja schon dieses Bild gezeigt, auf dem man, zugegebener Maßen, nicht wirklich viel erkennen kann :-)



Wenn man diese Teil dann dämpft, dann sieht es so aus:



Eine gehäkelte blumige Kette aus der Burda 12/2013
nach einer ähm, sagen wir mal, etwas umständlich geschriebenen Anleitung... aber das kennt man ja von Burda ;-)
 Aber wenn man die Häkelschrift lesen kann, dann ist es nicht 
schwer.



so, und wozu trägt man dies Teil nun ?

Ich habe da mal etwas rumprobiert und finde es gar nicht so schlecht, bisschen groß vielleicht, und JAAA die zweite linke Blume ist falsch angehäkelt...
aber ich habe schon eine neue, kleinere Kette in Arbeit, das hier 
war eh nur das Probemodel.



ganz rechts außen übrigens meine Gula aus Glanzsatin...

Da ich es recht umständlich finde, die Perlen erst aufzufädeln und dann mitlaufen zu lassen, habe ich meine Perlen einfach zum Schluss aufgenäht... geht ganz schön über die Augen...




Meine Empfehlung ist, nehmt keine elastische Wolle, ansonsten geht alles.

und weil das bei mir zu Hause, außer mir, wahrscheinlich keiner tragen wird,

gehts ab zu RUMS

Dienstag, 21. Oktober 2014

"Doubleface und Krümelmonster"

Huhuuu und Buhuuu...

Und eh du schaust ist Halloween...

Ehrlich, ich bin kein großer Fan davon, denn in Deutschland ist es doch eigentlich nix halbes und nix ganzes...( mein Blick geht da über den großen Teich ;-) ) 

Ich mag Kürbis lieber als Suppe mit Ingwer und einem Hauch Zimt...

Aber da meine Kids es total mögen, wird bei uns natürlich auch geschmückt und geschnitzt und dieses Jahr auch gemalt...

Vor unserer Haustür konnte ich vorhin folgende Szene beobachten:










Das arme Krümelmonster und sein Freund Doubleface...
Ob das mit den Keksen noch was wird...

Am "Doubleface hat sich übrigens mein Sohn ausgetobt, eigentlich hat der Kürbis drei Gesichter, damit er auch in jede Richtung schauen kann ( O-Ton)...

Und da ich das absolut kreativ finde, geht's ab zum Creadienstagund zu pamelopee's Halloween Spezial

<



Montag, 20. Oktober 2014

Glitzer, glitzer, bling, bling...



Bei Pamelopee gibt's ein neues Gewinnspiel. .. Schaut dort mal vorbei ! 

Und dafür hier nun, die Dinge, welche ich, unter anderem,
Schon mit Glitzer, glitzer, bling, bling aufgehübscht habe

Meine, mit Bleiche behandelte Jeans, auf die ich dann den Froschkönig gesetzt habe.

Aber was ist ein König schon ohne Glitzer...




Letztens schon mal gezeigt,
Ein weißes Kauf-Shirt erst mit Stoffsprühfarbe bunt gemacht,
Und als Hingucker zwei Glitzi-Steine in die Mitte




Und die Tablethüllen haben auch was abbekommen:

Meine mit Lieblingsstöffchen









Und auch die Hülle meiner Tochter wurde beglitzert





Hach, wenn es nach mir gänge...

Nun hoffe ich, dass ich mit diesem Beitrag unter den ersten Sieben landen kann...

Bis dahin, bleibt schön kreativ :-)

<3









Sonntag, 19. Oktober 2014

Sieben Sachen Sonntag statt Stoffmarkt

Es ist wieder Sonntag...

Sonntag, der 19.10.2014

Stoffmarkt, ENDLICH WIEDER,

Das dritte Mal für mich, und das erste Mal ohne Regen...

zweimal im Jahr ist nicht sehr oft, aber wir wohnen nun mal auf dem Dorf, und Freising ist die einzige Möglichkeit, auf einen Stoffmarkt zu kommen...

Aber daraus wird heute leider nichts :-(

Das Leben ist kein Ponyhof und manchmal gibt es eben andere Prioritäten...
Zumal wenn nähen nur ein (recht teures) Hobby ist.

Ich muss gestehen, ich bin schon ziemlich traurig, dass es heute nicht geht... 
Seit vier Monaten hängt der rote Zettel am Kalender...

Nix mit Stoffe schauen, anfassen, überlegen, sich inspirieren lassen, 
und ein bisschen was kaufen natürlich auch, wobei die Betonung auf " ein bisschen was " liegt, denn ich fahre nicht dorthin, um mich mit Stoffen einzudecken, ich bin von der Menge an Stoffen oft eher überfordert.

Klar weiß ich, was ich gerne wöllte, aber meist kommt es dann eh ganz anders ;-)

Nun werden ein paar vielleicht sagen, was soll's, dann bestell halt im Internet...
Aber dort ist das Angebot an Shops und Stoffen noch viel größer, und man kann leider auch nicht anfassen...
Und wenn man zwei Kinder, einen Hund, ein Haus, einen Garten und zwei Autos hat, dann sitzt das verdiente Geld halt nicht so locker.

Was bleibt denn dann noch ? 

Der kleine, ganz kleine Stoffladen in der nächsten Kleinstadt? 
Die Bedienung dort ist wirklich sehr nett und freundlich und die Beratung toll aber das Stoffangebot eben nur sehr überschaubar. 

Also weiter upcyceln und/oder recyceln

Nicht das schlechteste, und macht auf jeden Fall Spaß, aber eben nicht das selbe, wie einen neuen Stoff anzuschneiden ;-)

Aber dafür, dass ich mich heute nicht durch Menschenmassen drängeln muss, gibt es wieder einen


denn der wäre sonst ausgefallen :-)


Heut morgen erst mal gefrühstückt, klar...
Ich liebe diese Teller, vor allem die Farbe, wird auch nur am Sonntag benutzt ;-)






Mich über die fast fertigen Kürbisse gefreut






Was Neues ausprobiert


Mehr dazu wieder in der Woche....



Fotos für ein Gewinnspiel bei pamelopee gemacht




Überlegt, ob ich die Hose so lasse oder nicht...




Mich über meine gestrige Fleißarbeit gefreut



Und mich geärgert, dass ich nicht fahren kann ( siehe oben)
Ohne Foto


So, nun einen schönenSonntag euch allen :-)