Dienstag, 16. September 2014

Perlen-Creadienstag

Was macht man an einem verregneten Sonntag?

Man nimmt sich Zettel und Stift, sowie eine Menge Bügelperlen, die vom letzten Jahr noch vor sich "hin lagern"

Dann "entwirft" man etwas, dass ungefähr so aussieht:


  Kürbis


Spinne


Gespenst

 Wenn man dann anfängt die Perlen auf die Platte zu fummeln (is halt doch eher was für Kinderfinger...), kann es passieren, dass der Sohnemann ankommt, und ruft 
"Ooooh, kann ich auch Mamaaaaa?"

Natürlich sagt Mama dann nicht "Nein"...

die Endergebnisse weichen zwar etwas vom eigentlichen Entwurf ab, aber sie sind, nichts desto Trotz, sehr kreativ.

den Stern und den Apfel hat übrigens meine Große gemacht

Später werden sie dann aufgehangen und als Halloweendeko verwenden


 Spaß muss sein, meinte der Sohnemann...

und nun ab damit zum creadienstag

<3

1 Kommentar:

  1. Da hattet ihr aber viel Spass.... das ist dann eine tolle Deko für Halloween!
    As lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen