Montag, 29. September 2014

creadienstag oder so...

oder so...

da hab ich mich ja angestellt, wie der 1. Mensch...

aber dazu später...

hier erst einmal ein Teil des Geburtstagsgeschenkens
für meine Mama, 

hab gleich mal das dunkelgrüne Wachstuch und meinen
neuen Nähfuß mit einbezogen

meine Mama is nich so für kunterbunt und betüdelt, daher nur eine kleine Verziehrung:


ein einfaches Utensilo, das sie mit in Ihren Friseursalon nehmen kann oder für zu Hause nutzen.


daran ein kleines Stoffblümchen hinten mit einer Haarnadel
dran, falls sie das Utensilo mal wenden will, so kann sie die Blume abmachen, oder ganz woanders hin...



und nun zu dem "oder so"..
ich hab heut versucht, so ein Täschchen aus Schokopapier zu nähen... die Anleitung hab ich mir vorher gefühlt 39 mal angeschaut, aber was dann heraus kam...
also sagen wir mal so, man kann es benutzen, aber 
verschenken würde ich es nicht...



so sieht es ja ganz gut aus, deshalb auch nur in diesem Style...
innen mit Erdbeerstoff...



wenigsten sind nicht so viele Knitter drin...
und für die, die es genau wissen wollen, man sieht die ZickZack-Naht, und die eine Seite des Reißverschlusses  ist falsch abgesteppt... tz...
 geht trotzdem zum creadienstag

SO geht Stoffabbau aber nicht...


ne, ganz bestimmt nicht...

aber ich hab ja erst Platz geschaffen, in weiser Voraussicht...

und den brauche ich auch, denn am Samstag ist sie endlich gekommen,

meine ResteBastelKiste, gepackt von Heike und Basti
von wachstuchverkauf.de

war ein ganz schönes hin und her, aber es hat sich gelohnt...

und hier nun, wie versprochen, der Inhalt, der ist bei jedem anders, je nach dem was da ist

mit einem nette Gruß obendrauf, da hatte auch der Postmann was zu gucken :-)


drinnen waren viele Unifarbene Stücke











Lack, aber kein Leder :-)
 Lauter Karierte oder gekästelte Stücke
Florale Muster
Kreise und Kringel
uuuund last but not least, meine Lieblingsstücke

 mal sehn was ich daraus mache...

 

Sonntag, 28. September 2014

Sieben Sachen Sonntag / 28.9.14

Was für ne Woche...

aufregend, im positive Sinne..

Grund zum Freuen, endlich wieder

leider hänge ich heut gesundheitstechnisch etwas durch, was arbeitstechnisch megaabsoluttotalungünstig ist

also heißt es heut, langsam machen...

Aber trotzdem dürft ihr heut mit schauen, was ich an diesem Sonntag schon GEmacht habe oder noch vorhabe:


 dem, nun nicht mehr aufzuhaltende, Herbst am Morgen zugeschaut, ich mag keine Spinnen, aber es schaut so filigran aus, wenn der Morgenreif/tau, in den Netzen hängt...



 "Happy Birthday to you" gesungen für meine Mama


mich endlich mit meiner neuen Nähma beschäftigt, hatte ein bisschen Bammel, nach einer Jahr Singer nun auf W6 umgestiegen, ging aber ganz einfach :-)
und was für ne Menge Zubehör, sogar ein Rollsaumfuß und einer für schwer transportierbare Stoffe, kann ich super gut brauchen, wie ihr weiter unten sehen werdet...


ein wenig überfordert, ob der viiiiieeeelen Naht- und Musterfarianten...


nach dem einfädeln nach Anleitung, gleich mal ein paar ausprobiert, bin sehr überrascht wie leise die Maschine ist und sie näht und stickt super schön


Material für zwei Kramtäschchen rausgesucht, bin mal gespannt ob das klappt...


 und mich mit dem Inhalt diese mega dicken und schweren Paketes beschäftigt...bin immer noch platt, wieviel darin war...

Den Inhalt gibts morgen zu sehen :-) aber Kenner wissen was darin ist und dafür brauch ich auch den besonderen Nähfuß von oben ;-)

Nun wünsch ich euch noch einen schönen Sonntag und ab 

<3


 

Donnerstag, 25. September 2014

Bunter Hund äääh RUMS

Wie ihr vielleicht schon beim Sieben-Sachen-Sonntag vom vergangenen Sonntag gesehen habt, 

war ich wieder mal bunt unterwegs...
mit den Sprühstofffarben vom Kaffeeröster

es ist schon ne schöne Sauerei, wenn man, so wie ich, kein Profizeug zum abdecken hat, aber es geht auch mit Zeitung und co.


Und das ist bei der ganzen Sprüherei nun rausgekommen

wie ich finde, ganz passabel und durchaus tragbar


und weil in unserem Haus nichts geheim bleibt, kamen die Kids auch gleich an...

"Mamaaa schau mal, ich hab hier auch noch so ein Shirt..."

na gut, also dann...

für den Sohnemann und die "Chaosqueen"



Und weil das erste Shirt ja nur für mich ist, gehts ab zum 


das wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein.... ich hab da so ne langweilige Jeans im Schrank...

 

 
 

Dienstag, 23. September 2014

Stoffabbau bei Emma und mir





Aufräumen und Ausräumen, ist im Herbst wieder mal meine Devise...

und zufällig gibt es bei 


gerade eine tolle Stoffverwertungsaktion

 
Wir bauen gemeinsam Stoff ab... 


Seit ziemlich genau 1 Jahr nähe ich nun wieder,
es sind viele tolle Sachen und durchaus auch tragbare Dinge entstanden, aber auch viel Ausschuss, Schrott, Fehlversuche...

aber "Übung macht den Meister"...

Und bei aller Überei, ist natürlich viel Stoff notwendig, und ich bin nun mal eine geizige Näherin und kann kaum ein Schnipsel wegwerfen...

Und so sah es dann auch in meiner Nähecke aus...

Beweisfotos:

unterm Tisch

neben dem Tisch

und auf dem Tisch...

ich hab zwar generell nichts gegen Chaos, solange es nicht in meinem Dunstkreis ist, und soooo konnte ich auf keine Fall mehr weiterarbeiten...

Also, ran ans Werk und alles rausgekramt was jemals an Stoffen zusammengetragen wurde...

Bitte sehr:

das ist nur ein kleiner Teil, der Rest hat nicht mit auf´s Foto gepasst...

was da für "Schätze" ans Licht kamen... tztztz
ich habe rigoros aussortiert, was ich nicht mehr brauchen kann, Millimeter kleine Stoffschnipsel zum Beispiel und davon ne ganze Menge...

Oder Stoffe die ich IRGENDWANN mal zum nähen nehmen wollte...

und alles das, kam in zwei große Säcke:

 ohne Kommentar...

Und dann ging es ans wieder einräumen...
war auch nicht viel einfacher, denn mein Platz ist wirklich nur sehr begrenzt, bin quasi im Kinderzimmer "geduldet" ;-)

Aber ich habe alles unterbekommen, und in der Schublade ist sogar noch Platz für ..... (im Oktober ist wieder Stoffmarkt, aber psssst)

jetzt lässt es sich wieder arbeiten, und ich habe sogar diverse Untensilien in verschiedenen Schachtel untergebracht, wußte schon gar nicht mehr was ich alles habe...

und so schaut es nun aus:

der Nähplatz an sich

der Tisch, man kann sogar wieder die Tischplatte erkennen...

links neben dem Tisch

und die Schublade

nun bitte "Applaus, Applaus...."
ne, war´n Scherz...

hat ja noch einen anderen Grund, denn seit heut nachmittag
steht dieses heiß umkämpfte Gerät bei mir zu Hause...


und das braucht Platz...

und wenn das Zubehör wie Garn, Vlies und Nadeln dann endlich auch da sind, wird ausgepackt und losgesti....

Jieppphiiiii

<3

 
 
   

 

Gummi-Creadienstag

neee, nich was ihr vielleicht denkt... tztztz

ich rede von den gehassten oder geliebten

Loooomgummis

denn heut zum creadienstag

muss ich euch unbedingt mal zeigen, was meine Tochter so für mich geloomt hat.

Papa geht das "Schnippsgummizeug" mittlerweile auf den Keks, weil besagte große Tochter nur noch looooomt und alles andere liegen bleibt, inclusive Klamotten auf dem Boden...

neben gefühlten 1847 Armbänder sind auch folgende Tierchen entstanden


 eine kleine weiße Maus, die nun endlich meine Hollandtasche vervollständigt :-)
Schuhe, Käse,Maus... Holland





und eine süße kleine Hummel für meinen Dienstschlüssel.
da ich ja in der Hummelgruppe arbeite :-)
Im Urlaub hab ich mich an einer Schildi versucht, nach mehreren Anläufen und unanständigen Flüchen ist sie doch wirklich fertig geworden
und weil es soooo schön war, gleich noch eine Libelle, klein kann ja jeder....
 
das alles bammelt nun an meinem Schlüssel, den ich an Hand der Masse nun auch nicht mehr so schnell verlegen kann (hoffe ich ...)
und nur der Vollständigkeit halber, hier noch das Schlüsselband an dem alles hängt ;-)
wenn das nicht kreativ ist, na dann weiß ich auch nicht ;-))
 

Montag, 22. September 2014

Wachstuch - Jucheee

schon vor einiger Zeit habe ich bei befreundeten Bloggerinen von einer sogenannten Wachstuchrestekiste gelesen

Ich hab mich dann im großen weiten Internet auf die Suche gemacht, denn seit ich meinen Regenmantel Johanna aus beschichteter Baumwolle genäht habe, hab ich auch keien Angst mehr vor dem vernähen von Wachstuch :-)

Eine Freundin riet mir, doch mal unter 
www.wachstuchverkauf.de
nachzuschaue

Also los, und rumgestöbert...

 das ist meine absoluter Favorit, und sollte ich noch einmal einen Regenmantel nähen wollen, ich wüßte schon woraus ;-)

Und dort gibt es auch die ResteBastelKiste.
Einfach in einer Email kurz nachfragen.

Und vielleicht hab ich ja auch bald so eine Restekiste, wenn ja, dann werdet Ihr es erfahren :-)

Sonntag, 21. September 2014

Sieben Sachen Sonntag 21.9.14


Schon wieder ist es Sonntag..
die Zeit vergeht wie im Flug
und ehe man schaut...

ist schon wieder Weihnachten..
um genau zu sein

in 12 Wochen :-)

kein Scherz !!!

Aber das ist ja nicht das heutige Thema,
sonder der wöchentliche 
Sieben-Sachen-Sonntag, gesammelt 
bei Grinsestern

Los gehts:

Heut morgen zeitig aufgestanden und mich über den tollen Sternenhimmel gefreut..

Leider wollten die Sterne nicht mit aufs Foto, ich hab es probiert, ehrlich !

 

 falls ihr das nicht erkennen könnte ;-), das sind Florentiner...
sie sehen zwar nicht so aus, aber schmecken leeeeckaaa
aber ACHTUNG ZUCKERSCHOCK...




nach den Bügeln (heut mal keine Bilder davon) wieder kreativ gewesen, macht echt Spaß, mehr davon wieder in der Woche ;-)



mich darüber gefreut, dass der Herbst-Geburtstagsstrauß von meine Schwiegereltern immer noch schön aussieht
 

 

die Fantasie spielen lassen, für einen Kreativwettbewerb...

 

ein paar Anregungen gesucht und gefunden



dem Papa stolz die gestern genähten Mützen für den Sohnemann präsentiert
einmal "normal" 



Und einmal als Beanie, war eher aus Versehen, bin nicht so der "Kaffeewärmerfan"...



Und hier noch ein wunderschönes FarbenHimmelschaupiel von gestern Abend
google hat aus zwei einzelnen Fotos ein ganzes gebastelt, 
im Original sieht es wirklich so aus...


nun euch allen einen schönen Sonntag, 
der Herbst ist angekommen
und wie gesagt, in 12 Wochen ist es wiede soweit :-))) 
 

Donnerstag, 18. September 2014

Herbst-RUMS

So kurz vor Herbstbeginn,

sorgt Frau vor und pimpt ihren mindestens
5 oder 6 Jahre alten Lieblingsmantel

mit diesem wunderschönen Tuch, in früheren Posts schon erwähnt und gezeigt, auch den Link, wo ihr es nacharbeiten könnt.




Und so, soll es dann getragen werden



Von vorne

von hinten 

ich liebe weiß und rot als Kombi, und nebenbei hübscht es den Mantel wirklich auf.

so und nun schau ich mal, was die anderen Mädels so beim RUMS zeigen

morgen ist schon wieder Freu-Freitag, juchuh

bis bald und ne schöne Zeit

<3