Samstag, 17. Mai 2014

Schüttelbild auf Tasche...

Das ist ein wirklich schönes Schnittmuster das Milli Zwergenschön da entworfen hat.

Absolut anfängergeeignet, aber durchaus auch etwas für die erfahrenen Hasen, denn man kann sie leicht verändern oder noch mehr pimpen oder oder oder

Hier nun meine Variante


Jeans und Babycord gemischt mit Millis Stoffen und viel gehäkelter Zackenlitze


Und da ich weder eine Sticki hab und auch keine Applikationen hab ich einfach ein
Schüttelbild als Blickpunkt gewählt




Ich habe eine Karte von Milli eingescannt und auf Transferpapier ausgedruckt und dann noch mit Stiften etwas bearbeitet, weil es so blass war.

Dann auf eine alte dickere. Mullwindel aufgebügelt, ausgeschnitten, dann die Prospekthüllenfolie aufgenäht, Loch gelassen zum befüllen, befüllt , zu genäht 

Dann auf die Taschenvorderseite nähen und die Rosenborte drum herum

Fertig ist das Schüttelbild...




Macht sich richtig gut, und ich hab NOCH EINE Tasche...

Auf damit zum Creadienstag

<3




1 Kommentar:

  1. sehr cool! Besonders die Idee mit dem Schüttelbild! So eine Sticki kann ich mir nicht leisten und DAS kann man mit etwas Geduld sicher hinbekommen! Top!

    AntwortenLöschen