Donnerstag, 15. Mai 2014

Der Regen kann kommen -ich habe ja JOHANNA

Jaaaa er ist fertig

Mein erstes wirkliches Großprojekt

Und ganz ohne Hilfe, 

Ohne Fehler genäht, nix aufgetrennt uuuund 

Er paßt !

Gefunden hab ich ihn HIER

War etwas Arbeit an das Schnittmuster zu kommen, und erst das zusammenkleben...phuuu


Und dann noch übertragen auf Schnittmusterpapier...

Der Stoff, schon da, schöne beschichtete Baumwolle, war sehr angenehm zu verarbeiten

Und das BESTE, man muß nix versäubern...


Retro kommt immer gut, bin ja auch nicht mehr die Jüngste...

Und in leuchtendem Hellblau, gefunden im Internet bei amazon ?

Keine Ahnung, Lieblingsmann hat ihn besorgt...


Drei Meter Stoff in der Küche...

Zuschneiden auf den. Knien, wenn das mal gut geht, ach und der. Stoff hat DOCH gereicht, obwohl ich auch aufs Muster geschaut habe...

Zum Glück hat alles gepasst, und dann am Sonntag, 

 Nähmarathon...


Ein Knäul von Teilen, obwohl der Küchentisch schon sehr groß ist, aber es ist halt auch ein Mantel...

Mehr Fotos vom nähen kann ich euch leider nicht zeigen, da ich mich sehr konzentrieren müßte, denn die Anleitung ist leider nur SEHR knapp beschrieben, am längsten hab ich gebraucht, um zu verstehen, wie die Kapuze angenäht werden soll....
Denn die Fotos dazu waren alles andere als hilfreich...


Aaaaaber, ich hab es geschafft...

Dann noch per Hand die Innentaschen annähen, die Schulterbelege und die Mantelbelege an die Innentasche uuuund die Gürtelschlaufen... Uff...

So, und was nun für Knöpfe ???

Kam Snaps ? Kommentar Ehemann: ne, nich diese Plastikdinger an den Mantel...


Welche zum annähen? Auf beschichteter Baumwolle, neeee

Richtige Druckknöpfe, hmmm sind alle so langweilig....

Aber hab ich da nicht was bei den Problemlösern von enemenemeins gesehen?

Ja, hab ich und Nagellack hab ich auch genug...


Aber nur blau reicht nicht, da fehlt noch was ;-)


Kann man die Glitzerregentropfen erkennen ?


So, und wie sieht der ganze Mantel nun aus ? 

SO :


;-)


Detailansicht von der Verbindungsnaht zwischen Kapuze und Rückenteil... Sieht man kaum :-)


Die selbstdesignten Knöpfe


Von vorne


Von hinten...

Sieht irgendwie aus wie ein kuschliger Bademantel...

Laut Anleitung sollte man noch eine Futtermantel stricken 

Da ich aber noch eine weiße schon was ältere und lange Strickjacke habe, wird die das Innenfutter.

Und weil der Regenmantel nur für mich ist, geht's ab zu RUMS

Und am Wochenende gibt's Tragefotos :-)

<3













Kommentare:

  1. So cool der Mantel, der Stoff ist der Hammer. Bin von den Socken :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole Idee mit dem Nagellack. Hoffentlich hält er lange!
    Und Dein Mantel sieht wirklich klasse aus. Ist mal was ganz anderes :)

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe auch, dass der Lack nicht so schnell ab ist ;-) hab jede Schicht extra immer über Nacht trocknen lassen... Und ich sag immer, bunt ist in und langweilig kann ich, wenn ich alt bin ;-)))

      Löschen
  3. WOOOW, du kannst dir nicht vorstellen, wie neidisch ich grad bin. Der sieht sooooooo klasse aus.
    Liebste Grüße Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Danke schön , hat sich die Arbeit mal echt gelohnt :-)

    AntwortenLöschen