Mittwoch, 27. November 2013

Pimp den "mitnehm-Adventskranz...

Wie mache ich aus diesem furchtbar laaaaangweiligen 
Baumarktadventskranz einen hübschen Mitnehm-adventskranz


Kurz zur Erklärung... Wir fahren übers we weg, das erste mal sind wir am 1.Advent nicht zu Hause...
Und da wo wir dann sind, bin ich mir fast sicher, das es dort keinen Advenskranz gibt...
Aber die pingelige und weihnachtssüchtige Mama möchte beim Adventsfrühstück uuuuunbeding
Einen Adventskranz, also einen mitnehmen, den sogenannten
Mitnehm-adventskranz...

Also man nehme einen stinknormalen adventskranz kaufe 4 Teile aus der "Super-Sonder-Rabatt-Kiste" für gaaaanz wenig Euro, füge alles zusammen und hat 
Tataaaaa




Einen süßen und witzigen 
"Mitnehm-Adventskranz"
:-)

Was hat das denn wieder gekostet...

Hätte der Papa gesagt, wenn er schon zeit dazu gehabt hätte...
Denn nun ist die Außendeko endlich komplett
So wie mir das gefällt, Und der Schneemann ist jetzt auch nicht mehr alleine :-)
Nun fehlt nur nich sein freund "Leuchti" dazumal aus England eingeflogen...
Und soooo schön buuunt...
Und im Dunkeln leuchtet er sogar, allerdings kann man das so schlecht fotografieren



Jungfrau und Krebs...

Ne, das paßt nicht immer zusammen, pingelig Und kreativ...
Ne ne ne, manchmal isses schon ein kreuz mit den eigenen Vorstellungen...
Hab ich doch gestern unseren schönen indoor-adventskranz gepostet
Der mit dem vielen Buchs...
Und heut, ne eindeutig zuviel Buchs... Sagt die Jungfrau 
Also noch was dazu gekauft, was mehr nach Weihnachten aussieht und nicht so bröselt...
Nun schaut er so aus...


Ja ich weiß, sieht auch nicht so viel anders aus( würde jetzt der Weltbeste Papa sagen) 
Aber für mich paßt es jetzt...




Dienstag, 26. November 2013

Innen hui, außen... jetzt auch

War gestern fleißig und hab bei "bibber-Temperaturen" fleißig geschmückt, ganz fertig istbes noch nicht, da fehlen noch ein.... Nee das verrate ich nicht, dafür müsst ihr später noch mal reinschauen (klingt irgendwie nach Erpressung ...)
Hier nun die versprochenen Bilder von draußen, uuuuund wie auf Kommando , was ist denn das ????? Lange nicht gesehen.... Das letzte mal im März ? ...






Mein neuer Freund für dieses Jahr, der "Zwichtel"

Jawoll, es schneit und der arme Schneemann steht da ganz allein, aber nicht mehr lange...

Sonntag, 24. November 2013

Tatatataaaaa

Und hier nun die Auflösung ...
Drei kleine Chip-Täschchen hat sie genäht...
Einige Fehler sind dabei aaaaaber es kommt von herzen !


Uuuuund weiter geht's, nach vielen Stunden, innerlichem verfluchen, Spott ( sieht aus wir ein Nachthemd ) istbes nun fertig,
Mein erstes Kleid ! 


Man kann es leider nicht so gut erkennen, aber es ist aus Super weichem Babycord von Stenze mit kleinen Japanerinnen drauf, Super weich und Super bequem, leider ne Nummer zu groß, aber so zwickt wenigstens nix wenn ich zu viele Plätzchen  äh, gesunde Sachen esse...

UUUND  einer geht noch.... Das erste Genähte Geschenk ist auch fertig, war ne ganz schön aufwendige Arbeit hat aber echt Spaß gemacht...

Total weicher Jersey...

Der kleine Mann liiiiebt Kraken...


Kuscheliges microfaser für den Kleinen, der immer "tuscheln" mag.
Ich hoffe sehr. Es gefällt ihm... 
Sonst nehm ich die...

Konzentriertes Sternenaufkommen...

...hat mein Sohnemann zur Fenster - Deko gemacht... Entspricht nicht so ganz meinen Vorstellungen, aber hat was ;-) 



Hoffe man kann das einigermaßen erkennen...

Und weiter geht das Rätsel ....

UND?.. Tochterkind näht ! Mit Hilfe ...



Naaaa, schon erraten was es wird ?

Boy's best Friends...


 Sohnemann und der "gnussgnacker"




Ein besonders liebes Erbstück vom Opa, der hat echte Hasenfellhaare, von selbst gezüchteten Hasen und früher, vor 35 Jahren, hat man die sogar gegessen...

Ich nicht, hab mich geweigert, als ich erfahren hab was bzw. Wer da auf dem Teller liegt... Naja ich war 5 oder so...


Sonntag morgen...


Was macht Mama da, wenn der Sohnemann partout nicht mehr schlafen will

Sie


BÜGELT... 
Ja genau, das tue ich, denn gefrühstückt wird Sonntag gemeinsam und nur rumsitzen und nix tun gibt's eher selten 

Und so hab ich die lästigen Pflichten für den Sonntag schon erfüllt, bevor er richtig begonnen hat :-)



Was. Wird das wohl...

Tochterkind sagt, Mamaaaa, kann ich auch mal was nähen? 
Mama sagt, hmm, was denn genau, haste schon ne Idee? 
Tochterkind, vielleicht etwas zu Weihnachten? 
Mama, ok, hier hast du ein paar von meinen Nähbüchern Schau mal rein, ob'st was findest...
Ein paar Stunden später...
Schau mal, das und das und das fänd ich gut...
Schatz, das ist noch bissi zu schwer für dich.
Tochterkind zieht Flunsch...
Mama, wie wäre es denn damit, das geht 
sogar für Oma, Uroma und Lebensgefährte von Oma .
Tochterkind, ok...
Mama, gut dann mach dich gleich mal dran und male auf, wie das Aussehen soll und wenn du das hast, dann machst gleich ein Schema (Schnittmuster) daraus
Tochterkind bläst Backen auf...
Mama, ja ist das mein Geschenk oder deins 
Bin echt gemein, wo Mathe doch nicht so ihr Fach ist...
Nach ner gefühlten Ewigkeit komm dann 
das raus...


Und zugeschnitten ist auch schon...


Ach so, SORRY für die komische Beleuchtung, aber es war schon dunkel und die Lampe gab nicht so wirklich gutes Licht...

Morgen geht's dann weiter, falls Tochterkind nicht die Geduld verliert :-)





Samstag, 23. November 2013

Von hinten anfangen ...

Ist normalerweise nicht meine Art, aber bevor ich euch meine ersten Nähversuche nach geschätzten 25 Jahren zeige, erst mal mein vorletztes Werk auf das ich ziemlich stolz bin. Habe das erste mal appliziert nach einer Vorlage von Nicibiene und der Schnitt vom Rock ist von Smilas World. Der Stoff ist getauscht beim Tauschkreisel und die Appli sind Reste vom Schweden...



Am Saum hab ich sogar noch ne Zierkante hinbekommen.

Nun muß nur noch ne Gelegenheit zum Anziehen kommen...

Jetzt geht's wirklich los...

...mit dem bloggen

Ihr findet hier in Zukunft meine Näh- und Strickergebnisse ( oder Versuche ?)
Und Dinge, die mich sonst so beschäftigen,
Gute und weniger Gute...

Und nun viel Spaß beim lesen und schauen ;-)